Fußdominanz Videos

Extreme Fußdominanz - Top Fußvideos

Alle Artikel, die mit "Füße Lecken" markiert sind

Lana ist heute das erste mal vor der Kamera. Hierfür hat sie sich extra den Sklaven von ihrer besten Freundin ausgeliehen. Sie macht es sich auf dem Sofa bequem und nachdem sie ihre Schuhe ausgezogen hat, kommt auch sofort der gierige Sklave, der sich hingebungsvoll und mit vollem Einsatz ihren Füßen widmet. Seine Zunge fährt über sämtliche Stellen ihrer Füße. Man kann ihr förmlich ansehen, wie sehr es sie anmacht und wie sie es genießt. Was für ein geiles Gefühl!


Für eine kleine Auszeit vor meinem Laptop fehlt zur Glückseeligkeit nur noch eins: Eine entspannende Fußsklavin, die meine gescholtenen Füße nach Herzenlust mit ihrem Mund und ihrer Zunge verwöhnt. Zum Glück habe ich eine Sklavin, die ich für solche Momente und Gelegenheiten heranziehen kann. Erst lasse ich sie sich komplett ausziehen, dann wird sie noch schnell angeleint und gefesselt und schon kann ich es mir gemütlich machen vor meinem Laptop. Zum Abschluß noch eine Zigarette, und mit einer kleinen Maulsperre habe ich sogar direkt noch einen lebenden Aschenbecher.


Lillys Fußsklave wird heute dazu benutzt, ihr die verschwitzen, alten Socken zu lecken, während sie an der Playstation spielt. Zuerst küsst er Lillys Füße, also auf die Knie und zeige ihr den Respekt, den eine Göttin verdient hat. Sie ignoriert ihn, aber sie kann sich nur auf das Spiel konzentrieren, wenn er zu ihrer Zufriedenheit die Socken leckt. Sie braucht das Gefühl an ihren Sohlen und an ihren Zehen. Wenn der Sklave nicht perfekt leckt, und sie wegen ihm das Spiel verliert, wird er böse bestraft. Also leck Sklave.


Heute habe ich den ganzen Tag barfuß meine Nike Turnschuhe getragen! Und gerade bin ich vom 5 km Joggen nach Hause gekommen und was muss ich als erstes sehen ? DICH! du peinlicher, ekelhafter Drecksohlenlecker, du bist nur für diese eine Aufgabe bestimmt, nämlich Sohlenschweiß von meinen stinkenden, verschwitzten Füßen zu lecken. ich verachte dich so sehr, dass dues nichtmal verdient hast, von mir gedemütigt zu werden! Also leck jetzt endlich meine Sohlen und vergiss nicht auch schön mit der Zunge zwischen meinen Zehen zu lutschen!


Rosie ist eine wahre, junge Göttin, die eine angemessene Verwöhnung durch Sklaven verdient. Deshalb steht Clarissa schon bereit, um ihrer Meisterin zu dienen, während diese gemütlich auf der Couch ihr Buch liest. Clarissa gibt sich sichtlich Mühe und leckt die Fußsohlen ihrer dominanten Freundin mit ihrer sinnlichen Zunge ab und hofft, dass sie Rosie damit zufrieden stellt und diese ihr eines Tages etwas Beachtung entgegenbringt. Bis jetzt ist Rosie aber zu sehr in ihr Buch vertieft, um von ihr mehr als nötig Notiz zu nehmen.


Herrin Lea und Herrin Kitty kommen nach einem langen Tag nach Hause. Dort wartet auch bereits ihre menschliche Türmatte auf sie. Zuerst quälen die beiden Dominas den Fußabtreter mit ihren heißen High Heels. Doch nach einiger Zeit ziehen sie auch noch ihre Schuhe aus und drücken ihm die nackten, verschwitzten Füße direkt auf sein Gesicht, so dass er keine andere Wahl hat als den Schweiß zu riechen - und sie wieder sauber zu lecken!


Felicia ist eine arrogante, selbstbewusste Göre, die es regelrecht genießt, wenn sie Loser erniedrigen und mit ihnen spielen kann. Und das bekommt dieser Fettsack auch schon sehr bald zu spüren...! Sie war im Fitness Studio und will dies nun direkt nutzen, um den Sklaven mit ihren besonders stinkigen Füßen zu quälen... sie streckt ihm die Stinkemauken entgegen und er muss ihr die Füße nach allen Regeln der Kunst verwöhnen! Erst zieht er ihr die Schuhe aus, nach einiger Zeit auch die Socken und schließlich muss er sogar direkt den Schweiß von ihren Füßen mit seiner Zunge lecken!


Heut mache ich dich zu meinem ganz persönlichen Fußlecker, Sklave! Ja, du wirst mir die Stiefel küssen und vor mir auf dem Boden knien, denn genau dort gehörst du hin! Du bist nicht mehr als ein räudiger Hund, ein Loser, der es nicht anders verdient hat! Du wirst mich anbeten! Ich bin deine Herrin - deine Göttin! Und es gibt nichts anderes mehr in deinem Leben, denn nur mir zu dienen ist deine Bestimmung!


Du lutschst unglaublich gerne meine Sachen ab.. das ist mir die letzten Male schon aufgefallen. So richtig quält dich das nicht, oder? Du genießt es heimlich! Deshalb habe ich dir etwas ganz besonderes mitgebracht für deine verkorkste orale Phase. Nein, ich meine nicht nur meine ultra geilen High Heels und meine Füße. Dass du die ableckst, ist selbstverständlich. Aber ich habe noch etwas anderes, äußerst intimes zum ablecken für dich... lass dich überraschen!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive