Fußdominanz Videos

Extreme Fußdominanz - Top Fußvideos

Die rotzfreche Lea hat im Wald ein Picknick für ihren Sklaven fertig gemacht. Er darf sich heute über zwei ganze Toastscheiben mit Schinken und Käse freuen! Dazu verfeinert mit ihrer Spucke und weich getrampelt unter ihren Sportschuhen. So ist es leichter verdaulich für den Loser. Natürlich bekommt er auch was zum Nachspülen serviert... Lea steckt ihre verschwitzten Socken in einen Becher und lässt die Spucke rein fließen... dann darf er das gut durchzogene Getränk zu sich nehmen!


Manchmal frage ich mich, was in einem Loserhirn so vor sich geht, wenn ein Sklave eine mildere Strafe erwartet und dann lauthals losweint, wenn es doch anders kommt. Gar nichts gewöhnt und ohne Anstand, wenigstens die Fresse zu halten, das ist ja lächerlich! Du verdienst genau das hier: Meine Sportschuhe inmitten deiner Fresse! Na, wie fühlt sich das Profil an? Zumindest gibt das eine fabelhafte Verschönerung für dein Gesicht, haha!


Wie sehr mich dieser Schwachmat nur langweilt... dieser asiatische Zwerg wollte eine Session mit meinen dominanten, geilen Nieten High Heels, doch kaum dass ich ihn damit berühre, heult er schon los wie in einem schlechten Film - nur dass mir das Popcorn fehlt, um dieses Elend zu ertragen! Seine Verletzlichkeit kotzt mich an und ich überlege mir, wie ich trotzdem meinen Spaß mit ihm haben kann. Schließlich benutze ich ihn als Fußunterlage! Dafür muss ich ihn aber erst mit einer Menge Klebeband und meinen spitzen Nieten still kriegen ;-).


Du bist reglos auf dem Boden gefangen und kannst dich nicht bewegen, als du Amber auf dich zukommen siehst. Sie hält dir ihre Plateauschuhe direkt vors Gesicht, damit du auch weißt, was dir blüht. Und kaum eine Minute danach steht sie auch schon auf deinem Körper und drückt ihre Sohlen brutal auf deine Haut. Du spürst ihr ganzes Gewicht und kannst kaum den Anblick ihres geilen Jeansarsches genießen, weil es so sehr wehtut !


Wer schon einmal auf dem Oktoberfest war weiß, wie anstrengend die ganze Party auch sein kann. Zumindest für die Füße! Diese dominante Lady war den ganzen Tag dort unterwegs und wie man sich denken kann, wird sie dort wohl kaum ihre Schuhe gewechselt haben. Aber für eine Aftershow Entspannung wird ihr Fußsklave nun sorgen. Der darf sein Gesicht nämlich als weiche Fußunterlage hergeben und ist zwar gar nicht amüsiert über den penetranten Geruch, hat aber keine andere Wahl, als ihn über sich ergehen zu lassen!


Um sich eine Behandlung durch die berühmt berüchtigte Lady Vampira zu verdienen, muss der Sklave erst ihren Herrschaftssitz gründlich durchputzen. Sobald die Putze dann fertig ist, wird er in der Totalen erniedrigt. Er muss die High Heels seiner Göttin lecken und kassiert dafür nichts Anderes als Ohrfeigen. Von seinen Eiern kann der Mistkerl sich auch verabschieden, die hat er ohnehin schon beim Betreten ihres Reiches an der Tür abgegeben! Extremes Ballbusting und Trampling formen ihn zu einem hörigen, willenlosen Objekt.


Marinka geht in die Vollen bei diesem Loser. Er liegt gefesselt auf dem Bett, doch bequem wird die ganze Sache nicht gerade - für ihn zumindest! Während Marinka sich entspannt, muss diese Elende Made ihre Ballerinas abriechen und bekommt auch direkt den Nachschlag serviert: Ihre vollgeschwitzten, stinkenden Nylon Söckchen! Die stopft sie ihm auch noch ins Maul und versiegelt seine Lippen dann mit ihren Füßen, damit er intensiv spürt, wie der Geschmack seine ganze Mundhöhle einnimmt!


Rosie ist eine wahre, junge Göttin, die eine angemessene Verwöhnung durch Sklaven verdient. Deshalb steht Clarissa schon bereit, um ihrer Meisterin zu dienen, während diese gemütlich auf der Couch ihr Buch liest. Clarissa gibt sich sichtlich Mühe und leckt die Fußsohlen ihrer dominanten Freundin mit ihrer sinnlichen Zunge ab und hofft, dass sie Rosie damit zufrieden stellt und diese ihr eines Tages etwas Beachtung entgegenbringt. Bis jetzt ist Rosie aber zu sehr in ihr Buch vertieft, um von ihr mehr als nötig Notiz zu nehmen.


Dieses Ballbusting wird kein Spaziergang für den Sklaven... höchstens in die Hölle! Denn ich habe vor, ihm zusammen mit meiner Freundin die Eier zu Rührei zu verarbeiten! Wir treten in seinen Hodensack und gegen seinen Penis, doch der wird sogar noch hart dabei! Das tut natürlich umso mehr weh, wenn er auf die harte Eins noch kräftige Hiebe von unseren High Heels bekommt. Unser sadistisches Lachen zeigt ihm aber, dass wir uns nicht die Bohne um seinen Schmerz kümmern. Gleich vergeht ihm noch der Ständer.


Nachdem dieser jämmerliche Loser eben erst von Herrin Maeva geschlagen und gezüchtigt wurde, ist er nun auf dem Weg nach Hause - und wird von Herrin Lea abgefangen! Sie kann nichts mit Fußball anfangen - und ganz besonders nicht mit Barcelona! Damit sie diesen Anblick nicht mehr ertragen muss, zwingt sie ihn zu Boden und trampelt auf den armen Fußball-Fan herum. Sie tritt ihm in Gesicht und Magen und kennt keine Gnade! Zukünftig wird er sich sicher zwei Mal überlegen, ob er seine Neigung nochmal offen zur Schau trägt...!


Liberty ist eine wahre, dominante Göttin und es gibt überhaupt keinen Zweifel daran! Sie liebt es mich mit ihren perfekten Füßen zu erniedrigen - und ganz besonders nach einem langen, harten und anstrengenden Tag...! Der Schweiß ist schon meilenweit vorher zu riechen - und als sie mir ihre Füße auf mein Gesicht presst, schwinden mir fast die Sinne! Doch ich kann nicht anders - ich muss ihren Befehlen gehorchen und sie verwöhnen... während sie in Ruhe ein Buch liest und einen köstlichen Tropfen trinkt...!


Du bist immer geil...? Tjaa, Pech gehabt, denn das werde ich jetzt gezielt gegen dich einsetzen! Was, du hast dir schon oft gesagt, dass du darauf nicht mehr rein fallen wirst...? Nie wieder einen Clip kaufen...? Und doch: Nun stehst du hier und... bist wieder geil! Kein Wunder, wenn ich dort vor dir liege, mit meinen geilen High Heels diesen Schwanz verwöhne und du dir dabei vorstellst, dass es deiner ist... doch wehe du packst deinen Sklavenschwanz an, bevor ich es dir erlaube...!?!


Angel ist kein gewöhnliches Mädchen - sie sieht aus wie ein Engel - und eine professionelle Domina zur gleichen Zeit! Man kann ihr die sadistische Neigung leicht ansehen. Wenn du ihr in die Augen blickst, erkennst du nur das pure Böse! Und sie liebt es zu dominieren! Sie will am liebsten jedes männliche Wesen unterwerfen, denn nur das wird ihnen gerecht! Und so nutzt sie ihre High Heels ohne Gnade und drückt sie dem Sklaven brutal in den Brustkorb hinein...!


Ich bin mir sicher, du wirst sie genauso lieben wie ich: meine riesige Schuhsammlung! Und hier hast du die einmalige Gelegenheit, einen Blick darauf werfen zu können! Es sind unzählig viele - Stiefel, High Heels, Ballerinas, Pumps und andere. Und das Beste an der ganzen Sache ist: Ich habe nicht ein einziges Paar davon selbst bezahlt! :-D Warum auch...? Schließlich gibt es so krasse Fußsüchtel wie dich, denen es eine Ehre ist, meine Sammlung um ein weiteres Paar zu bereichern, nicht wahr...!?


Herrin Lea und Herrin Kitty kommen nach einem langen Tag nach Hause. Dort wartet auch bereits ihre menschliche Türmatte auf sie. Zuerst quälen die beiden Dominas den Fußabtreter mit ihren heißen High Heels. Doch nach einiger Zeit ziehen sie auch noch ihre Schuhe aus und drücken ihm die nackten, verschwitzten Füße direkt auf sein Gesicht, so dass er keine andere Wahl hat als den Schweiß zu riechen - und sie wieder sauber zu lecken!


Diese drei Mädels haben alle etwas gemeinsam: Sie sind Schwestern, russisch - und extrem dominant und sadistisch! Das muss dieser Fettsack bald selbst am eigenen Leibe spüren, denn sie benutzen ihre Füße gnadenlos nach allen Regeln der Kunst, um ihn zu zerstören! Sie treten ihm mit voller Power hart in die Eier und an andere Stellen seines Körpers. Er kann kaum noch Luft holen, doch die Mädels geben ihm auch nicht wirklich eine Gelegenheit dazu...! Extrem brutaler Clip!


Na du kleiner Loser! Du brauchst nichts zu sagen - ich kann es in deinen Augen sehen! Schon beim Anblick meiner geilen, kniehohen PVC-Stiefel hat sich dein kleiner Willi in der Hose geregt - und du sabberst ja schon fast! Aber wer weiß, vielleicht bin ich ja heute so nett und du darfst sie einmal anfassen... doch was wirst du für mich tun, damit ich dir erlaube, mir die Stiefel zu küssen...? Los!


Felicia ist eine arrogante, selbstbewusste Göre, die es regelrecht genießt, wenn sie Loser erniedrigen und mit ihnen spielen kann. Und das bekommt dieser Fettsack auch schon sehr bald zu spüren...! Sie war im Fitness Studio und will dies nun direkt nutzen, um den Sklaven mit ihren besonders stinkigen Füßen zu quälen... sie streckt ihm die Stinkemauken entgegen und er muss ihr die Füße nach allen Regeln der Kunst verwöhnen! Erst zieht er ihr die Schuhe aus, nach einiger Zeit auch die Socken und schließlich muss er sogar direkt den Schweiß von ihren Füßen mit seiner Zunge lecken!


Diese beiden Mädels sind heiß - und böse! Ihr schwarzes Outfit spiegelt perfekt ihre Seele wieder... und das spürt der hilflose Sklave auch sehr bald! In dem engen Raum gibt es kein Entkommen mehr für ihn! Er liegt hilflos auf dem Boden, während die beiden fiesen Gören ihn unter ihren schwarzen Nylon Füßen platt trampeln! Doch einfach auf ihn herum zu laufen reicht ihnen nicht aus: Sie springen ihm fies in den Magen und zerquetschen ihm auch noch den Kopf...!


Heut mache ich dich zu meinem ganz persönlichen Fußlecker, Sklave! Ja, du wirst mir die Stiefel küssen und vor mir auf dem Boden knien, denn genau dort gehörst du hin! Du bist nicht mehr als ein räudiger Hund, ein Loser, der es nicht anders verdient hat! Du wirst mich anbeten! Ich bin deine Herrin - deine Göttin! Und es gibt nichts anderes mehr in deinem Leben, denn nur mir zu dienen ist deine Bestimmung!